Kommentare 2

Horst Bruno Olk und Vegani TV – Ein Reichsbürger im Tierschutz

In unserem Artikel „Vegani TV und die Wolken“ schrieben wir kürzlich über den Vegani TV-Betreiber Horst Bruno Olk und dessen Glauben an die Chemtrail-Verschwörungsthese. Nun berichten wir, wie angekündigt, über die Aktivitäten des Vegani TV-Betreibers innerhalb der rechten Reichsbürgerbewegung1 sowie seine Versuche, eine Veröffentlichung zu verhindern.

Die Seite „vegani.tv“ ist seit dem 31.08.2014 registriert und beschreibt sich selbst als „Der freie und unabhängige Infokanal“. Horst Bruno Olk produziert Interviews für den Youtube-Kanal von Vegani TV sowie Ankündigungen, Berichte und Fotos von veganen Events und Demonstrationen.

Andockversuche

Unseren Recherchen zufolge versucht Olk, seit Ende letzten Jahres, in der Tierschutz- und Tierrechtsszene Fuß zu fassen. Bisher jedoch mit mäßigem Erfolg. So wurde Horst Bruno Olk bereits von allen Aktionen der Ortsgruppen Düsseldorf und Bochum des Vereins ″die tierbefreier e. V.″ ausgeschlossen. Auch seine Beitrittsanfrage zur Duisburger Ortsgruppe von Peta 2 Duisburg wurde abgelehnt. Zu Adrienne Kneis, Veranstalterin der Schlachthof-Demos in Viersen, scheint Olk gute Kontakte zu haben. Auch zum Kölner Ableger der Organisation „Aktion Fair Play“ scheint Horst Bruno Olk engere Kontakte zu pflegen.

Das Statement

Im April diesen Jahres warnte Horst Bruno Olk in einem öffentlichen Facebook-Posting vor einer Person, die versucht hatte, seine politische Gesinnung öffentlich zu machen. Hierzu kommentierte Horst Bruno:2

„Vorsicht vor dem. Der postet von Namensvettern diverse Parolen und verbindet uns mit rechts gesinntem Kram!“(sic!)

Behalten wir kurz im Hinterkopf, dass Horst Bruno Olk die von dieser Person dokumentierten Hinweise, er vertrete reichsbürgerideologische Positionen, mit der Behauptung zurückweist, diese Aussagen stammten von vermeintlichen „Namensvettern“. Später behauptet Olk bei seinem Engagement bei den Reichsbürger*innen habe es sich um Recherchearbeit gehandelt.

„Ich gestehe grundsätzlich mich in alle möglichen Versammlungen mit rein gesetzt zu haben um zu erfahren was die Menschen wirklich wollen, vor haben, vielleicht Ängste haben und sich zusammen raufen. Ich bin Journalist, da ist das Tagesordnung.“(sic!)

„hatte mich auf Versammlungen eingeschlichen um, zu recherchieren. Die haben dann später heraus bekommen das ich gar nicht dazu gehöre.“(sic!)

Gleichzeitig erklärt Horst Bruno Olk in besagtem Statement:

„Ich bin Freistaatler ohne Nationalität und habe mich als „Mensch auf Erden“ deklariert. […] Ich habe nicht mal mehr meine Angehörigkeit zu dem Land hier. […] Schon mal muss man einen Ausweis vorweisen. So etwas habe ich natürlich nicht. […] Ich sage nur, passt auf euch auf, die BR…ist die USA“(sic!)

Mit der Aussage „die BR[D]…ist die USA“ spielt Horst Bruno auf die Annahme von Reichsbürgerideolog*innen an, Deutschland sei ein von den USA besetztes Land. Horst Bruno Olk findet jedoch auch deutlichere Worte. Zu den USA merkt er an:

„Schon interessant das dort alles gesagt werden darf. Aber wenn man immer noch von denen besetzt wird, dann wundert mich das nicht.“(sic!)

Die Belege, die wir im Weiteren dokumentieren, beziehen sich auf die Namen: Horst Bruno, Horst Bruno Olk jr., Horst Bruno Olk II, H. B. Olk jr., H. B. Olk II., Horst Bruno Olk II zu Ralingen, Horst B. Olk jr sowie auf die Bezeichnung „JR´s Art – Art and Science“. Ein Blick auf die Anmeldedaten der Website von Vegani TV weist „Horst Bruno Olk II zu Ralingen“ als Anmelder der Seite aus.3

Eine unglaubwürdige Geschichte

Horst Bruno Olk will der Öffentlichkeit also folgende Geschichte erzählen: Die kritisierten Aussagen und Tätigkeiten, bezögen sich auf „Namensvetter“, obschon sich diese ideologisch mit seinem aktuellen Statement decken und der Name „Horst Bruno Olk II“ durchaus als selten bezeichnet werden kann. Gleichzeitig gibt er zu, in der Reichsbürgerszene aktiv gewesen zu sein, behauptet jedoch, dies sei ausschließlich zu Recherchezwecken geschehen. Olk versucht also der Öffentlichkeit weiszumachen, es gebe in der Reichsbürgerszene einen “ Horst Bruno Olk II“, der reichsbürgerideologische Positionen vertritt, aber nicht identisch ist mit jenem „Horst Bruno Olk II“ der Vegani TV betreibt,der als „Horst Bruno Olk II“ in der Reichsbürgerszene recherchiert haben will und bis heute von Deutschland als einem „besetzten Land“ spricht.

Uns überrascht diese widersprüchliche und unwahrscheinliche Erzählung keineswegs. Bereits in der Auseinandersetzung mit Herrn Olk im Zusammenhang mit unserem Beitrag zu seinem Chemtrail-Verschwörungsglauben machte er mehrfach unglaubwürdige Aussagen. Dass der Betreiber von Vegani TV nun in einem Statement eine Ideologie von sich weist, die er im gleichen Statement vertritt, bestätigt diesen Eindruck.

Ist Horst Horst?

Die Website archive.org, die bereits geschlossene Websites archiviert, verrät uns nicht nur, dass der Betreiber der Website www.jrs-art.de „H. B. Olk jr.“4 das gleiche Postfach im Impressum angibt, das auch „Horst Bruno Olk II zu Ralingen“ bei der Registrierung von Vegani TV angab.5 Unter „Rechtliches“ finden wir reichsbürgerideologische Ausführungen.6 Darüber hinaus begegnen uns auf der bereits stillgelegten Website die Chematrail-Verschwörungsthese, die Theorie der hohlen Erde, die pseudowissenschaftlichen „Orgonomie“ und einige weitere esoterische Klassiker.

Vegani-TV-Gegenüberstellung-Impressum

Zwischenfazit

Halten wir fest: Der Inhaber der Seite Vegani TV betrieb in der Vergangenheit eine Website mit verschörungs- und reichsbürgerideologischen Inhalten. Die Namen „H. B. Olk jr.“, „Horst Bruno Olk II zu Ralingen“ sowie die Bezeichnung „JR´s Art – Art and Science“ sind offenbar dem Betreiber von Vegani TV zuzuordnen. Gleiches betrifft die unter diesen Namen getätigten Aussagen, die wir im Folgenden dokumentieren.

Der Rechtssachverständige

Im eingangs erwähnten Statement sagt Horst Bruno Olk:

„Habe 6 Jahre lang Rechtswissenschaft als Sachverständiger praktiziert, da fallen einem dann schon mal ein paar Sachen auf“(sic!)

Wir konnten in unseren Recherchen keinen Juristen namens Horst Bruno Olk II ausfindig machen. Daher nehmen wir an, Olk meint hier seine Tätigkeit als „Rechtssachverständiger ea. Sonderbeauftragter Kommissar der Veritas World (England) Niederlassung XIX SV“ für die Reichsbürger-Initiative „Volks-Selbstbestimmung-Direkte-Demokratie-Thing-Gemeinschaft“ des Reichsbürgerideolgen Manfred Heinemann.7 Horst Bruno Olk II ist dort als „Bürger des Staates Deutsches Reich“ verzeichnet. Es ging um einen Vorfall vor dem Finanzamt in Sonneberg, den die Reichsbürgerbewegung I-VS-DD-TG initiiert hatte. Offenbar gab es Probleme mit der Polizei, weil ein Reichsbürgerideologe seiner Steuerpflicht nicht nachkam. Bekanntlich zahlen Reichsbürgerideolog*innen keine, beziehungsweise nur ungern Steuern, da sie die Bundesrepublik Deutschland nicht anerkennen. Zudem war aus Olks rechtlichen Drohungen, im Zusammenhang mit unserer Veröffentlichung von Screenshots, klar ersichtlich, dass dieser nicht einmal über juristische Grundkenntnisse verfügt.

Klopf it like it’s Horst

Welche Veranstaltungen Horst Bruno Olk meint, in die er sich lediglich aus Interesse „rein gesetzt“ haben will, wissen wir nicht. Wir wissen jedoch, dass „Horst Olk“ am 08.09.2012 ein „Klopf-Seminar“ für die bereits genannte Reichsbürger-Initiative gegeben hat. Die Seminarbeschreibung hat einen gewissen Unterhaltungswert, weshalb wir sie unseren Leser*innen nicht vorenthalten wollen:

„Dein zweites ICH – Klopf Dich frei!“ – Seminar unter Leitung von Horst Olk zum Abbau von Blockaden und Ängsten. Einführung in die Technik der Heilung über die Meridian-Punkte am Körper. Anschließend gemeinsames Gleichschalten der linken und rechten Gehirnhälfte; Atemübung. Abschluß: MET-Klopfen für Geld. Die Macht der Anziehung. Info anbei. Ort: Gasthof „Krug zum grünen Kranz“, Schöne Aussicht 1, 96515 Sonneberg. Gebühr: 10,- €.“(sic!)8

Fürstliche Kommentare

Im Netz äußert sich „H.B. Olk JR“ Anfang April 2009 in einem Kommentar zu einem TAZ-Artikel über das „Fürstentum Germania“.

„Vielleicht schauen sie sich alle einmal ihren Personal-Ausweis (Sind sie Personal?) auf der Rückseite, seitenverkehrt an. Dort finden sie den Baphometen (Satansgestalt) als Grafik abgebildet. Es ist schon dreist, dass “Deutsche Volk” illegal als Finanzagentur Bundesrepublik Deutschland GmbH, Handelsregister-Nr. B51411, Handelsregister zu Frankfurt, (Seit 2007 in Solvenz gegangen) an der Nase herum zu führen und denen zu erzählen das sie eine Regierung, bzw. ein Statt sind. Ich nenne das Hochverrat! All diese Regierungsbeamte (selbsernannt) werden sich eines Tages dafür verantworten müssen. Ich hoffe das betrogene Volk wird sich dann eines Besseren besinnen und sie nicht erschlagen!“(sic!)9

Den Kommentar unterzeichnet der Autor mit:

„Olk jr.
JR´s Art
Art and Science“

Horst im Reichswahn

Im Kommentarbereich des Blogs reichling.wordpress, der kritisch über die Reichsbürgerbewegung aufklärt, diskutiert „H. B. Olk jr. Rechtsachverständiger ea.“ mit dem Betreiber des Blogs und zeigt was er ideologisch zu bieten hat:10

„Zunächst einmal darf man nicht verwechseln, daß das heutige Reich nicht das 3.Reich, sondern es sich um den Statt 2tes Deutsches Reich handelt. War nie in der NSDAP, weder im Krieg, noch wurde es aufgelöst. Es besteht immer noch, OLG Hamburg, 1. Zivilsenat, Urteil vom 7.12.1948, 1 U 59/48: Das Deutsche Reich ist durch die Kapitulation und die nachfolgenden Ereignisse nicht untergegangen!“(sic!)

Auch schmückt sich Horst Bruno Olk dort gern mit persönlichen Bezügen zu Nazi-Größen:

„Wie ein Weib, immer das letzte Wort! Was nach diesem Kampf übrig bleiben wird, sind nur die Minderwertigen, denn die Guten sind gefallen! Sie scheint wohl ein Minderwertiger auf die Welt gebracht zu haben, denn mein Großvater kannte AH persönlich! Den letzten Adjutanten von ihm (Günsche) ich persönlich, lebte bis 2003 eine Straße weiter! Und sie? Einen im Häuserblock Versteckten? Bzw. die Ausgeburt dessen?“(sic!)

Und so klingt die Androhung rechtlicher Schritte in Reichsbürgerdeutsch:

„Da die Staatshaftung nicht mehr existiert, warne ich jeden davor sich hier einem Staatsbeamten des DR gegenüber mit Unhaltbarem zu brüskieren. Es könnte sein, daß sie später dafür vor einem Gericht des DR landen und verurteilt werden.“(sic!)

Selbstverständlich haben wir jetzt schon große Angst davor, dass der Staatsbeamte des Deutschen Reichs „Horst Bruno Olk jr.“ auch uns eines Tages belangen wird, wenn sein Reich wiederkehrt. Wir haben hier nur einige wenige Aussagen ausgewählt. Wer die gesamten Äußerungen zur Überprüfung oder zur Unterhaltung im Kontext lesen will, kann das hier tun.

Wenig überraschend

Zuletzt werfen wir noch einen kurzen Blick auf Vegani.tv und stellen fest, dass Horst Bruno Olk dort auf die Website der Tortenbäckerin „Kim Kalkowski“ verlinkt, die wiederholt aufgrund ihres rechten Umfelds in der Kritik stand. Erst kürzlich likete sie (angeblich aus Versehen) den reichsbürgerideologischen Kommentar einer rechten Tierschützerin auf Facebook, welcher Adolf Hitler für den Erlass der Reichstierschutzgesetze feierte.11 In diesem Zusammenhang wurden einige weitere Likes rechtsextremer Seiten auf Kim Kalkowskis Facebook-Profil gefunden, die sie daraufhin verharmloste. Mehr hierzu folgt in einem eigenen Artikel.

Darüber hinaus wirbt Vegani.tv für eine Spenden-Sammel-Aktion der Organisation „Animal Central“ des rechten Tierschützers Frank Hummel, der für seine rassistischen Äußerungen, Holocaust-Vergleiche sowie Mord- und Ausrottungsphantasien bekannt ist.

Ob die Hauptdarstellerin des Films „Veganeros“ Rosalie Wolff, die von Horst Bruno für Vegani TV interviewt wurde, darüber informiert war, dass sie von einem Reichsbürgerideologen interviewt wurde, darf bezweifelt werden.

Fazit

Mit Blick auf dieses Gesamtbild können wir den Wunsch Horst Bruno Olks, seinen Aussagen kein Gewicht beizumessen, gut nachvollziehen. Dies äußerte er in einem Kommentar, unter einem aktuellen Facebook-Post der Querfront-Aktivistin und Sängerin „Morgaine“12

Horst Bruno Kommentar Morgaine Worte taten

Den „braunen Schuh“ hat sich Horst Bruno, wie die Belege zeigen, bereits vor einigen Jahren selbst angezogen. Bereits in der Vergangenheit versuchte er, durch eine Reihe von Ankündigungen rechtlicher Schritte sowie einer Anzeige gegen einen Tierrechtsaktivisten, die er allerdings wenig später wieder zurückzog, zu verhindern, dass seine Aktivitäten in der Reichsbürgerszene öffentlich werden.13 Wir hoffen, dass sich weitere Organisationen deutlich gegen eine Zusammenarbeit mit Reichsbürgerideologen wie Horst Bruno aussprechen und verbleiben mit einem freundlichen…

Screenshot!!!!

Update 09. Juli 2015

Ankündigung Video-Stellungnahme

Freudig und voller Erwartung sehen wir der Stellungnahme Horst Bruno Olks (VeganiTV) entgegen. Im Nachgang unserer Berichterstattung gab Horst Bruno Olk auf der VeganiTV-Facebook-Seite eine Sendepause bekannt. Unter dieser Bekanntmachung ergab sich eine Diskussion zwischen uns und Horst Bruno Olk, die, samt der Kommentare, wieder gelöscht wurde. Da diese Unterhaltung nochmals einen guten Einblick in die Lebenswirklichkeit dieses Reichsbürgerideologen gibt, haben wir selbstverständlich einen Screenshot!!!! davon gemacht und wollen euch diesen nicht vorenthalten.

Horst Bruno Olk gibt dort seine Einschätzung zum Besten, ein und dieselbe Person betreibe den Postillon, Indyvegan und den reichsbürgerkritischen Reichling Blog. Zudem spricht er von „Auftraggebern“ für die diese Person angeblich tätig sei. Horst Bruno Olk, der Reichsbürger, der keiner sein will, solidarisiert sich zudem mit dem Verschwörungsideologen und Reichsbürger Xavier Naidoo. Unsere Fragen wollte Horst Bruno Olk in besagter Diskussion partout nicht beantworten.

Update 15. Juli 2015

Horst Bruno Olk reagierte mit einer Video-Stellungnahme, die wir uns in unserem Artikel „Horst Bruno Olks Videobotschaft – Die Gedankenwelt eines Reichsbürgers“ genauer angesehen haben.

Update 28. Februar 2016

Vegani.tv teilt auf seiner Website mit, dass der Sender den Betrieb einstellt. Die öffentlichen Diskussionen um die reichsideologischen und verschwörungsideologischen Positionen Horst Bruno Olks, haben wahrscheinlich zu dieser Entscheidung beigetragen. Ob es noch weitere Gründe für diese Entscheidung gab, wissen wir nicht. Man darf gespannt sein, mit welchem Projekt Olk zukünftig in Erscheinung treten wird. Es ist anzunehmen, dass Olk auch in Zukunft versuchen wird, in der Tierschutz- und der Tierrechtsszene Fuß zu fassen und sich an Veranstaltungen zu beteiligen.

Vegani TV Ende

Artikelbild14


  1. Nähere Informationen zur Reichsbürgerideologie bietet die Broschüre „Wir sind Wieder da – Die Reichsbürger: Überzeugungen, Gefahren und Handlungsstrategien“ der Amadeu Antonio Stiftung
  2. https://www.facebook.com/horst.vegani/posts/427712414072813
    https://archive.is/N4Upb
    http://abload.de/img/outinghorstf7po6.jpg 
  3. http://www.whois.com/whois/vegani.tv
    https://archive.is/eiZRx
    http://abload.de/img/whoisveganitvqyucw.jpg 
  4. https://archive.is/4lK7b
    http://abload.de/img/jrsartdewaybackimpres0qpey.jpg
    http://web.archive.org/web/20120101075211/http://www.jrs-art.de/kontakt.html 
  5. http://www.whois.com/whois/vegani.tv
    https://archive.is/eiZRx
    http://abload.de/img/whoisveganitvqyucw.jpg 
  6. https://archive.is/piDic
    http://abload.de/img/jrsartdewaybackimpresplp7k.jpg
    http://web.archive.org/web/20120103030837/http://www.jrs-art.de/rechtliches.html 
  7. https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/10/2012-10-11-05_protokoll_c3bcbergriff_fa-polizei-son_u-buc39fgeldbescheide_26-s.pdf 
  8. https://wissenschaft3000.files.wordpress.com/2012/08/2012-08-10-01_veranstaltungskalender_ivsddtg-dphw.pdf 
  9. http://www.taz.de/!32444/
    https://archive.is/TQC4B
    http://abload.de/img/tazkommentaryspyo.jpg 
  10. https://reichling.wordpress.com/2010/04/11/reichskennzeichen-furs-eigene-auto-oder-reichsburger-kauft-tipp-ex/
    https://archive.is/vOaMc 
  11. http://abload.de/img/kimreichsblikew3sg1.jpg
    Weitere Informationen zu Kim Kalkowski:
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/72599
    https://linksunten.indymedia.org/node/73181
    https://linksunten.indymedia.org/de/node/73439 
  12. https://www.facebook.com/morgaineofficial/posts/913643438692113
    http://abload.de/img/statementantideutsche9wqkn.jpg 
  13. https://www.facebook.com/horst.vegani/posts/427712414072813?comment_id=428402750670446&offset=0&total_comments=26&comment_tracking={%22tn%22%3A%22R3%22}
    http://abload.de/img/anzeige3cojd.jpg 
  14. Bildzitat aus: https://youtu.be/iE5UcVO4AGU 

2 Kommentare

  1. Pingback: AACHENER TIERSCHUTZ BÜNDNIS | TK-Euregio

  2. Pingback: Kritik am AACHENER TIERSCHUTZ BÜNDNIS | TK-Euregio

Schreibe eine Antwort