Alle Artikel mit dem Schlagwort “V-Partei

Roland Wegner V-Partei³
Kommentare 0

V-Partei³ Vorsitzender Roland Wegner bezeichnet Verbreitung rechter Ideologien als „Privatsache“

Infolge unserer Veröffentlichungen über die im April gegründete V-Partei³ gibt es anhaltende Diskussionen über die rechtsoffene Positionierung der Partei, insbesondere im Hinblick auf den Umgang mit rechten Ideologien innerhalb der Parteispitze. Der Parteivorsitzende, Roland Wegner, meldete sich nun mit einem besorgniserregenden Statement zu Wort.

V-Partei³ Rassismus Querfront
Kommentare 1

Wie die V-Partei³ Rassismus im Vorstand totschweigt

Auch zwei Monate nach dem Erscheinen unseres Artikels „V-Partei³ – Esoterische Querfrontspitzen und Rassismus“ schweigt der Parteivorstand zu der Kritik an rechten Ideologien beim Spitzenpersonal der Partei. Insbesondere die völkisch-rassistischen Äußerungen des stellvertretenden Vorsitzenden der V-Partei, David Ekwe-Ebobisse, blieben folgenlos. In einer aktuellen Presseerklärung gibt… Weiterlesen

V-Partei
Kommentare 6

V-Partei³ – Esoterische Querfrontspitzen und Rassismus

Die V-Partei machte in der letzten Woche bereits durch ihre Einflussnahme auf die Berichterstattung von Vegan-News.de sowie mit dem spontanen Rücktritt ihres gerade erst angetretenen Bundesgeschäftsführers Florian Harzmann auf sich aufmerksam. Dies war der Anlass für uns, die Parteispitze einmal näher unter die Lupe zu… Weiterlesen

V-Partei Vegan News
Kommentare 6

V-Partei³ nimmt Einfluss auf Berichterstattung von Vegan-News – Bundesgeschäftsführer tritt zurück

Im Rahmen der Veggie-World in München gründete sich am 30.04.2016 die V-Partei³, „Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer“. Die Seite Vegan-News berichtete in einem Artikel nüchtern und zugleich kritisch über das Programm der Partei sowie über esoterische Amtsinhaber*innen in der Parteispitze. Der Parteivorsitzende Roland Wegner… Weiterlesen

Attila Hildmann rechtspopulistisch
Kommentare 13

Attila Hildmann – Rechtspopulismus und Smoothies für den Frieden

Polemik Der vegane Hobbykoch Attila Hildmann zeigt, dass seine Zusammenarbeit mit dem rechten Kraftsportler Andreas Hordan zu seinem mittlerweile eingestampften, sexistischen Projekt „Vegangsta“ wohl doch nicht nur ein Ausrutscher war. Der bekennende „Patriot“1 Hildmann erklärte heute auf seiner Facebook-Seite:2 „Frau Merkel hat noch nicht mal… Weiterlesen